dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Adler Group erhöht Guidance für Geschäftsjahr 2021

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Die auf Wohnimmobilien spezialisierte Adler Group erhöht vor dem Hintergrund der positiven Geschäftsentwicklung in der ersten Jahreshälfte 2021 ihre Guidance für das Gesamtjahr 2021. Das Management rechnet nunmehr mit Nettomieteinnahmen von 340 bis 345 Millionen Euro und einem Ertragsziel von FFO 1 (Funds From Operations) von 135 bis 140 Millionen Euro.

Maximilian Rienecker und Thierry Beaudemoulin, Co-CEOs der Adler Group: „Wir freuen uns sehr, dass unsere strategische Neupositionierung und M&A-Integration erste Früchte trägt und erwarten, unterstützt durch ein starkes Marktumfeld, eine entsprechend positive weitere Entwicklung für das zweite Halbjahr 2021.“

Im ersten Halbjahr 2021 stiegen die Nettomieteinnahmen auf 174 Millionen Euro (erstes Halbjahr 2020: 114,8 Millionen Euro),  vor allem aufgrund der starken Portfolioperformance mit einem Mietanstieg von plus 4,3 Prozent auf vergleichbarer Fläche und der Erstkonsolidierung der Adler Real Estate Anfang April 2020.

In der ersten Jahreshälfte hat die Adler Group ihre aktive Kapitalzuführungs-Strategie weiter vorangetrieben und insgesamt nicht-strategische Wohnimmobilien im Wert von 95 Millionen Euro veräußert. Nach dem Bilanzstichtag hat sich das Tempo der Veräußerungen beschleunigt und es wurden weitere nicht-strategische Entwicklungsprojekte im Wert von 408 Millionen Euro zum Buchwert veräußert, so dass sich der Gesamtbetrag der Veräußerungen seit Jahresbeginn auf 503 Millionen Euro beläuft. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Adler Group

Die Adler Group S.A. ist ein integriertes Wohnimmobilien-Unternehmen. Durch die Integration der Consus Real Estate nach der erfolgreichen Zusammenführung von ADO und Adler ist die Adler Group heute eines der führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland.

www.adler-group.com

von
dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv