dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

BNP Paribas Asset Management lanciert Themenfonds

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Vermögensverwalter BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) ergänzt mit dem Themenfonds „BNP Paribas Ecosystem Restoration Fonds“ seine Palette von Umweltstrategien. Der neue Fonds investiert in börsennotierte globale Unternehmen über die gesamte Bandbreite der Marktkapitalisierung, die Umweltlösungen anbieten und durch ihre Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse zur Wiederherstellung von Ökosystemen beitragen.

Der „BNP Paribas Ecosystem Restoration Fonds“ besteht aus einem Portfolio mit 40 bis 60 Titeln, die sich auf die Wiederherstellung aquatischer, terrestrischer und urbaner Ökosysteme konzentrieren. Diese werden überzeugungsbasiert aus 1.000 globalen Unternehmen ausgewählt. Das Anlageuniversum ist nach Geografie, Größe und Sektor diversifiziert, wobei Technologie-, Industrie- und Versorgungsunternehmen besonders stark vertreten sind. Darunter befinden sich viele hochinnovative Unternehmen, die komplexe Technologien zur Lösung von Umweltproblemen einsetzen. Um die besten Unternehmen ihrer Klasse zu identifizieren, wird der Fonds mit einem aktiven Ansatz verwaltet, der Makro- und Fundamentalresearch mit proprietärem quantitativem Screening und integrierten ESG-Kriterien kombiniert. Der Fonds trägt auch zur Erreichung von sechs der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) bei.

Hagen Schremmer, CEO von BNP Paribas Asset Management Deutschland, erklärt: „Wir haben den ,BNP Paribas Ecosystem Restoration Fonds‘ als Reaktion auf die wachsende Kundennachfrage aufgelegt. Er ist ein weiterer Meilenstein auf der im Mai angekündigten Biodiversitäts-Roadmap von BNPP AM, die auch Forschung zur Beschleunigung der Entwicklung von Indikatoren zur Messung der Biodiversität und zur Schaffung eines gemeinsamen Berichtsrahmens umfasst.“ BNPP AM ist vor kurzem Partnerschaften mit CDP, Iceberg Data Lab und I Care & Consult eingegangen, um eine transparente, qualitativ hochwertige und standardisierte Berichterstattung von Unternehmen über Biodiversitätsdaten zu fördern.

Der Fonds wird gemeinsam von Edward Lees und Ulrik Fugmann verwaltet, die auch die Environmental Strategies Group von BNPP AM leiten und den Long-Only-Fonds „BNP Paribas Energy Transition“ sowie den Long-Short-Fonds „BNP Paribas Environmental Absolute Return Thematic“ („EARTH“) verwalten, die im September 2019 beziehungsweise Juli 2020 aufgelegt wurden. Mit der Auflegung des „BNP Paribas Ecosystem Restoration“ vervollständigt BNPP AM seine Fondspalette, die in nachhaltige Entwicklung und Energiewende investiert und ein breites Spektrum an ökologischen Anlagelösungen bietet. BNPP AM verwaltet ein Vermögen von 20 Milliarden Euro in nachhaltigen Themenfonds und ist damit einer der führenden Anbieter in Europa. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung BNPP AM

BNP Paribas ist eine europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 193.000 Mitarbeitern in 68 Ländern vertreten. In Deutschland ist die BNP Paribas-Gruppe seit 1947 aktiv, hat sich mit zwölf Geschäftseinheiten am Markt positioniert und beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter.

www.bnpparibas.de

von
dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv