dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

ISB beteiligt sich an Küchenheld GmbH aus Mainz

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Pressemeldung der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Mainz, 12. November 2020. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften, die S-Innovations-Beteiligungsfinanzierungsgesellschaft Rheinland-Pfalz mbH (S-IFG) und aus Mitteln des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II über die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung in Rheinland-Pfalz mbH (WFT), an der Küchenheld GmbH aus Mainz. Beim Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II handelt es sich um eine Fördermaßnahme des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Der Fonds wird mitfinanziert durch die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Küchenheld setzt beim Küchenkauf konsequent auf digitale Technologien. Kunden erwarten heutzutage Transparenz und Effizienz, vor allem bei hochkomplexen Kaufprozessen und Projekten wie der Einbauküche. „Wir haben Küchenheld mit dem Versprechen gegründet, den Kauf einer hochwertigen Küche für unsere Kunden so einfach und angenehm wie möglich zu machen.“, sagt Ivo Wissler, einer der beiden Gründer von Küchenheld. Die Kunden bitten online um ein erstes Angebot, sprechen per Videotelefonie mit ihrem persönlichen Küchenplaner über alle Details und erleben ihre Traumküche kurz darauf in Virtual Reality. Vorab bekommen die Kunden eine personalisiert zusammengestellte Musterauswahl nach Hause geschickt. Somit wird die Küchenplanung an die modernen Bedürfnisse der digital affinen Kunden in Metropolregionen angepasst. „Eine Küche über 10.000 Euro ist und bleibt ein Produkt, das nur erfolgreich über hochwertige, persönliche Beratung verkauft werden kann – der Ort der Beratung wird jedoch digital werden!“, sagt Dr. Love Edquist, der das Unternehmen gemeinsam mit Ivo Wissler führt.

„Küchenheld setzt neue Maßstäbe bei der Planung von Küchen: Der Prozess zur individuell gestalteten Küche wird durch den Einsatz neuester Technologien deutlich komfortabler, während zugleich Ressourcen gespart werden. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem innovativen Unternehmen,“ so Mike Walber, Bereichsleiter Venture Capital der ISB.

Julia Isermenger

Stellvertretende Pressesprecherin

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Holzhofstraße 4, 55116 Mainz

Telefon 06131 6172-1608 

von
dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv