dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

MLP baut Immobiliengeschäft durch Mehrheitsbeteiligung an DEUTSCHLAND.Immobilien Gruppe strategisch aus

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Erfolgreiches Geschäftsmodell von DEUTSCHLAND.Immobilien wird fortgeführt und ausgebaut  MLP Gruppe verbreitert Umsatzbasis nochmals deutlich  Hohe Kontinuität für die rund 5.800 angeschlossenen Vertriebspartnern von DEUTSCHLAND.Immobilien sichergestellt  Zusätzliche Potenziale im Zusammenwirken mit dem MLP Privatkundengeschäft. Wiesloch/Hannover, 19. März 2019 – Nachdem die MLP Gruppe in den vergangenen Jahren das Vermögensmanagement und die Sachversicherung zu wesentlichen Ertragssäulen entwickelt hat, baut der Finanzdienstleister nun das Immobiliengeschäft strategisch aus. Dazu erwirbt MLP 75,1 Prozent an der DEUTSCHLAND.Immobilien Gruppe. Das Unternehmen ist ein Marktplatz für Anlageimmobilien und arbeitet dazu mit rund 5.800 Vertriebspartnern zusammen. Teil der umfangreichen Online-Plattform sind sowohl fremd- als auch in ausgewählten Bereichen selbstentwickelte Immobilienprojekte, vor allem im Bereich altersgerechtes Wohnen und Pflege. Dieses erfolgreiche Geschäftsmodell wird fortgeführt und weiter gestärkt. Zusätzliche Potenziale bestehen im Zusammenwirken mit dem bestehenden Geschäft mit MLP Privatkunden und in der MLP Gruppe insgesamt. Der Gesamtkaufpreis liegt im unteren zweistelligen Millionenbereich. Er setzt sich zusammen aus einem Initialkaufpreis und einer erfolgsabhängigen Kaufpreiskomponente, die an die Geschäftsentwicklung von 2019 bis 2021 gekoppelt ist. Für die restlichen Anteile, die beim Management des Unternehmens verbleiben, hat MLP ein Vorkaufsrecht vereinbart. „Wir haben den MLP Konzern in den vergangenen Jahren deutlich breiter aufgestellt und damit eine sehr stabile Erlösbasis geschaffen, die uns sichtbar unabhängiger von kurzfristigen Markteinflüssen und einzelnen Beratungsfeldern gemacht hat. Diesen strategischen Weg setzen wir entschlossen fort. Nachdem wir den Immobilienbereich seit 2014 für unsere Privatkunden aufgebaut haben, erschließen wir uns jetzt das enorme Marktpotenzial in der Tiefe“, sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Uwe Schroeder-Wildberg. „Mit FERI haben wir seit 2006 eine ausgewiesene Kompetenz im Vermögensmanagement aufgebaut, mit DOMCURA seit 2015 für mehr als 5.000 Vertriebspartner in der Sachversicherung. Mit der Akquisition haben wir nun auch ein bedeutendes Angebot für Immobilienmakler und Vermittler. Wir werden dieses Geschäft weiter stärken und erschließen.“ DEUTSCHLAND.Immobilien wurde im Jahr 2008 gegründet. Herzstück ist die Online-Plattform, die rund 5.800 Vertriebspartner nutzen. Eigene Projektentwicklungen erfolgen dabei vor allem im wachstumsstarken Segment des altersgerechten Wohnens und der Pflege. Bereits ab dem ersten vollen Geschäftsjahr nach Erwerb, dem Jahr 2020, rechnet MLP mit einem Beitrag zum Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im niedrigen einstelligen Millionenbereich durch die DEUTSCHLAND.Immobilien Gruppe. Auf die Prognose der MLP SE für das Jahr 2019, in dem eine leichte Steigerung beim EBIT erwartet wird, hat die Transaktion keine Auswirkungen. Hohe Kontinuität für Vertriebspartner sichergestellt Für Vertriebspartner, die mit DEUTSCHLAND.Immobilien zusammenarbeiten, ist eine hohe Kontinuität sichergestellt. Das Unternehmen wird unter derselben Marke und vom bewährten Management fortgeführt, das gleichzeitig mit einem Anteil von 24,9 Prozent am Unternehmen beteiligt bleibt. „Als Teil von MLP können wir angesichts der Finanzkraft des Konzerns unser Geschäft nochmals deutlich schneller weiterentwickeln. Für unsere Vertriebspartner und Kunden bleiben wir der bekannte verlässliche Partner“, sagt Patrick Holze, Vorstandsvorsitzender von DEUTSCHLAND.Immobilien. Synergien mit dem MLP Privatkundengeschäft Im bestehenden MLP Privatkundengeschäft und in der MLP Gruppe insgesamt kann MLP durch die Akquisition die Potenziale im Beratungsfeld Immobilien noch gezielter nutzen. Dazu wird MLP seine bisherigen Immobilienservices in die DEUTSCHLAND.Immobilien Gruppe verlagern. „Durch die Übernahme verbreitern wir die Angebotspalette für die Immobilienvermittlung nochmals substanziell“, sagt Manfred Bauer, Produktvorstand bei MLP. Die Umsetzung des Vorhabens erfolgt mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2019 vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörde und unter dem Vorbehalt der Beschlussfassung der relevanten Organe. MLP wurde bei der Transaktion von Deloitte und GSK Stockmann beraten. Über MLP: Die MLP Gruppe ist der Partner in allen Finanzfragen – für private Kunden genauso wie für Firmen und institutionelle Investoren. Mit vier Marken, die in ihren Märkten jeweils führende Positionen einnehmen, bieten wir ein breites Leistungsspektrum:  MLP: Gesprächspartner in allen Finanzfragen  FERI: Investmenthaus für institutionelle Investoren und große Privatvermögen  DOMCURA: Assekuradeur mit Fokus auf privaten und gewerblichen Sachversicherungen  TPC: Spezialist im betrieblichen Vorsorgemanagement für Unternehmen Ausgangspunkt in allen Bereichen sind die Vorstellungen unserer Kunden. Darauf aufbauend stellen wir ihnen ihre Optionen nachvollziehbar dar, so dass sie selbst die passenden Finanzentscheidungen treffen können. Bei der Umsetzung greifen wir auf die Angebote aller relevanten Produktanbieter zurück. Grundlage sind wissenschaftlich fundierte Markt- und Produktanalysen. Manfred Lautenschläger und Eicke Marschollek haben MLP 1971 gegründet. Bei MLP sind mehr als 1.900 selbstständige Kundenberater und gut 1.700 Mitarbeiter tätig. Über DEUTSCHLAND.Immobilien: Die Vision der DI DEUTSCHLAND.Immobilien AG (DI) mit Sitz in Hannover ist „allen Menschen Zugang zu Anlage-Immobilien zu ermöglichen“. Privatpersonen, Immobilienvermittlern und Bauträgern bietet DI über den Marktplatz für Anlageimmobilien www.deutschland.immobilien eine große Auswahl an bundesweiten Angeboten aus den Anlage-Klassen:

 Senioren- & Pflegeresidenzen/Betreutes Wohnen

 Neubau-/Bestandsimmobilien  Denkmalimmobilien

 Mikro-/Studenten- und Hotelappartements

 Ferienimmobilien 

Eine übersichtliche Darstellung aller Angebote und eine einzigartige Filter- und Sortierfunktion helfen dabei, schnell und einfach passende Immobilien zu finden. Ein besonderer Fokus der DI liegt auf der Entwicklung, Planung und Realisierung eigener Immobilienprojekte. DI hält dabei Kontakt zu unzähligen erfahrenen und verlässlichen Partnern und ist in der Lage, in jeder Phase eines Projektes einzusteigen und fehlende Komponenten zu beschaffen oder selbst als Projektbeteiligter zu agieren. Ein faires Projekt für alle Beteiligten ist für DI selbstverständlich. Zudem zählen bereits rund 5.800 Immobilienvermittler zu den bundesweiten Partnern, die über die DI-eigene Online-Maklersoftware auf eine riesige Auswahl an Angeboten aus allen Anlage-Klassen zugreifen können. Zum Servicepaket gehören Unterstützungen in der Abwicklung, Fortbildung, Marketing und viele weitere Leistungen rund um die professionelle Beratung. DEUTSCHLAND.Immobilien wurde 2008 gegründet und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv