dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Um 50.000 Euro Erspartes betrogen – Rentner in Dresden

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Es handelt sich um Senioren, die um ihre Ersparnisse betrogen worden sind. Eine angebliche Bekannte meldete sich telefonisch bei einem 81-Jährigen in der Johannstadt. Sie hat es geschafft den Mann um 50.000 Euro für den Kauf eines Wohnmobils zu überreden.

 

Bei einer 84-jährigen Frau in Dresden-Gruna gab sich ein unbekannter Anrufer als Polizeibeamter aus. Er sagte der Frau, dass sie das nächste Opfer einer Straftat sei. So nötigte er Sie dazu Ihr erspartes abzuheben und unwiederbringlich zu verlieren. Sie Übergab alles einem angeblichen Kriminalassistenten, Damit sie das Geld und ihre Wertsachen in Sicherheit bringen kann. Ein Schaden von 8.000 Euro stand ihr zu Buche.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv