dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Schnee für den Skiweltcup in Dresden ist da

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Am Flughafen wird das Gemisch aus Kunst- und Naturschnee aufgeladen und dann zum Elbufer transportiert um es dort zu verteilen. 4.000 Kubikmeter Schnee wechseln insgesamt den Standort. Ein Großteil des Schneegemisches ist Kunstschnee, allerdings kamen aus Altenberg 300 Kubikmeter Naturschnee hinzu. Der soll für eine bessere Bindung sorgen.

Für alle Mitarbeiter ist das ein anstrengender Knochenjob. Die Fahrer sind seit 6 Uhr morgens unterwegs und werden bis in die Nachtstunden weiter fahren um die weiße Fracht am Elbufer zu verteilen. Bis zum Freitagmorgen soll dann alles fertig sein. Bisher laufe alles einwandfrei und man befinde sich im Zeitplan.

Wie im letzten Jahr, damals die Premiere des Weltcups, haben die Zuschauer den besten Blick aus der Arena auf den Start- und Zielbereich. Tickets gibt es an der Tageskasse. Die Preise belaufen sich auf 20 Euro für Kinder, 35 Euro für Erwachsene und 55 Euro für ein Familienticket.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-unipress.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv